03.06.2018   von rowohlt

Philip Kerr auf der Krimibestenliste Juni

Der Roman «Kalter Frieden» von Philip Kerr ist auf der Krimibestenliste von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Deutschlandfunk Kultur auf Platz 8 gestiegen. Die Platzierung ist eine besondere Würdigung unseres Autors, Philip Kerr, der im März 2018 im Alter von 62 Jahren verstarb.



«Bernie Gunther [ist] einer der großartigsten Antihelden der Kriminalliteratur, eine total brüchige Existenz, Ex-Sozialdemokrat und Ex-Polizist, der immer wieder in Machtkämpfe zwischen Nazis hineingezogen wurde», urteilt Jurymitglied Jutta Günther von Radio Bremen Zwei. 



Kalter Frieden ist am 24.04.2018 bei Wunderlich erschienen.

Top