07.10.2020   von rowohlt

Michael Maar und Thomas Steinfeld auf der Longlist des NDR Kultur Sachbuchpreises

Gleich zwei Rowohlt Autoren haben es in diesem Jahr auf die Longlist des NDR Sachbuchpreises geschafft: Nominiert sind Michael Maar mit «Die Schlange im Wolfspelz» und Thomas Steinfeld mit «Italien. Porträt eines fremden Landes». 


Der NDR Kultur Sachbuchpreis zeichnet seit 2009 das beste in deutscher Sprache erschienene Sachbuch aus. «Die für den NDR Kultur Sachbuchpreis nominierten Autorinnen und Autoren bereichern den öffentlichen Diskurs, in dem sie ihr Wissen auf eine verständliche und anschauliche Weise vermitteln», so die Jury-Vorsitzende, Katja Marx.


Mehr als 340 Bücher wurden von den Verlagen eingereicht. 13 Titel haben es auf die Longlist geschafft.


Anfang November gibt die Jury die Shortlist bekannt, Mitte November den diesjährigen Gewinnertitel. Verliehen wird der NDR Kultur Sachbuchpreis am Dienstag, 24. November, auf Schloss Herrenhausen in Hannover.


Michael Maars «Die Schlange im Wolfspelz» erscheint am 13. Oktober 2020 im Rowohlt Verlag.


Thomas Steinfelds «Italien. Porträt eines fremden Landes» erschien am 18. februar 2020 bei Rowohlt Berlin.

Top