15.05.2018   von rowohlt

Max Annas und Claudia Rikl auf der Longlist für den Crime Cologne Award 2018

Wir freuen uns mit unseren Autoren Max Annas («Finsterwalde») und Claudia Rikl («Das Ende des Schweigens») über eine Platzierung auf der Longlist für den Crime Cologne Award 2018. Diese wurde heute, am 15. Mai 2018, von der Jury bekannt gegeben.  



Mit dem Crime Cologne Award wird jährlich eine Autorin oder ein Autor für einen Kriminalroman in deutscher Originalsprache ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis im Rahmen der Eröffnungsgala auf dem Krimifestival vom 01. bis 07. Oktober 2018 in Köln. Das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro wird von der Stadt gestellt. Die Shortlist wird im Juli veröffentlicht.



«Das Ende des Schweigens»  ist seit dem 13. März 2018 im Kindler Verlag erhältlich. «Finsterwalde» erscheint am 24. Juli 2018 bei Hundert Augen.

Top