11.04.2013   von rowohlt

Hawking erhält millionenschweren Physik-Preis

Astrophysiker und Rowohlt-Autor Stephen Hawking (71), der 2010 zuletzt das Buch «Der große Entwurf» veröffentlichte, erhielt in Genf den Fundamental Physics Prize, der mit drei Millionen Dollar (ungefähr 2,3 Millionen Euro) der höchstdotierte Wissenschaftspreis der Welt ist. Er bekam die Auszeichnung unter anderem für die Entdeckung der Strahlung von schwarzen Löchern und für seine Beiträge zu Quantenaspekten des frühen Universums.

Top