04.09.2018   von rowohlt

Georg Klein auf der Shortlist des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises 2018

Georg Klein ist mit «Miakro» für die Shortlist des diesjährigen Wilhelm-Raabe-Literaturpreises nominiert.


Mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis wird jährlich ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk gewürdigt und von den Kooperationspartnern Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig vergeben. Die literarische Auszeichnung gehört zu den bedeutendsten im deutschsprachigen Raum und ist mit 30.000 € dotiert.


Die Preisverleihung wird am 4. November im Staatstheater Braunschweig stattfinden. Deutschlandfunk sendet den Festakt und eine Lesung des Preisträgers mit anschließendem Gespräch am 24. November von 20.05 Uhr bis 22.00 Uhr, auf dem Digitalkanal wird der Festakt live übertragen.


Wir gratulieren unserem Autor zu der Nominierung!


«Miakro» ist am 22. Februar 2018 im Rowohlt Verlag erschienen.

Top