25.07.2013   von rowohlt

"Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten" von Lothar Frenz Umweltbuch des Jahres 2013

„Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten“ von Lothar Frenz wurde zum Umwelt Buch des Jahres 2013 gewählt. Die Auszeichnung geht jährlich an ein oder mehrere Bücher, die im Laufe des Jahres die nachhaltigste Wirkung auf das Umweltbewusstsein in Deutschland entfaltet haben. Aus der Begründung von Jörg Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung: "Wenige Stunden, nachdem Lothar Frenz' Buch Lonesome George in Druck gegangen war, kam die Nachricht vom Tod der legendären Riesenschildkröte auf der Galápagos-Insel Santa Cruz. «Gibt es noch ein Happy End für Lonesome George?», heißt es im Klappentext. «Ein Weibchen für den einsamen Schildkrötenmann von Galápagos?» Nein, kein Happy End für das letzte lebende Exemplar seiner Spezies. Der Biologe und Filmemacher Lothar Frenz beschreibt das manchmal dramatische und oft leise Verschwinden der Arten. Lonesome George ist ein Buch voller überraschender und skurriler Geschichten vom Werden und Vergehen, und ein eindringlicher Weckruf an uns alle." Wir gratulieren unserem Autor!

Top