22.03.2018   von rowohlt

Fernando Aramburu auf der Shortlist des Lieblingsbuchs des Deutschschweizer Buchhandels 2018

Fernando Aramburu steht mit seinem Roman «Patria» auf der Shortlist des Lieblingsbuchs des Deutschschweizer Buchhandels 2018.


Um die Auszeichnung «Das Lieblingsbuch 2018» konkurrieren fünf Neuerscheinungen deutscher Sprache (inklusive Übersetzungen), die innerhalb des letzten Jahres erschienen sind.


Bis zum 4. April 2018 können Schweizer Buchhändlerinnen und Buchhändler online für ihren Favoriten abstimmen.


Der Siegertitel wird zum Welttag des Buches am 23. April 2018 bekannt gegeben.


Fernando Aramburus Roman «Patria» ist am 16. Januar 2018 im Rowohlt Verlag erschienen.

Top