04.06.2019   von rowohlt

Der Buchhändler empfiehlt: «Das Leben ist eins der Härtesten» von Giulia Becker

Giulia Marie Becker ist Autorin, Fernsehmoderatorin und Musikerin. Bekannt ist sie durch die Fernsehsendung «Neo Magazin Royale» und als Mitglied im Autorenteam von Jan Böhmermann. Nun hat sie ihr sehr witziges und übersprudelndes Debüt geschrieben.


Es geht um Menschen in einer Kleinstadt. Herrlich schräge Figuren, die am Rand der Gesellschaft leben. Beim genaueren Hinsehen erlebt man die Protagonisten aber mittendrin - an Orten, die Zuflucht vor der Realität bieten.


Im Zentrum steht Silke. Als sie vor 27 Jahren all ihre beruflichen und privaten Interessen für ihren herrischen Mann hintan stellen sollte, zog sie die Notbremse. Wortwörtlich. Die Vollbremsung des Zugs kostete sie ihren Job, ihre Ehe und Silke hat seitdem einen hohen Berg an Schulden. Ein Teil der Schadensersatzforderungen wurde in Sozialstunden umgewandelt, die sie bis heute in der örtlichen Bahnhofsmission abarbeitet. Ihre Familie und Freunde haben sie mit den Problemen alleingelassen. Nur Renate hält weiterhin zu ihr. Renate, die die kleine Schwester von Cindy aus Marzahn sein könnte. Aber auch die leidet gerade sehr. Ihr Hund ist verstorben. Als Renate ihr Herzstück «Mandarine Schatzi» alleine in der Wohnung gelassen hatte, erstickt der Hund in einer Punica-Flasche. Ihre Trauer bewältigt Renate mit Teleshopping.


Dann gibt es da noch die Männer: den Taubenzüchter Willy-Martin, Mitglied von Silkes Selbsthilfegruppe, der sich beim Onlinespiel in seine Gegnerin verguckt. Den Obdachlosen Zippo, der sich mit Postkarten-Lyrik durchs Leben kämpft, dann aber so stark erkrankt, dass er Silkes ganze Aufmerksamkeit braucht. Und plötzlich taucht auch noch Silkes Exmann in der Bahnhofsmission auf …


Doch Zuflucht ist in Sicht: als Silkes Nachbarin, Frau Goebel, einen Fernsehbeitrag über das ostdeutsche Badeparadies Tropical Islands sieht – und beschließt noch einmal unter Palmen zu liegen und Aras zu sehen, bevor sie das Zeitliche segnet. Sie überzeugt Silke und Renate, dass auch sie unbedingt eine Auszeit benötigen. Willy-Martin, der vor seiner neuen Online-Bekanntschaft fliehen will, kommt mit den Frauen in das verheißungsvolle Badeparadies. Doch ob die vier durch den spontanen Wochenendtrip Abstand zu ihren eigentlichen Problemen finden, wird sich zeigen …


Ein schönes, buntes Leseabenteuer, bei dem man viel schmunzelt und oft lacht. Die Charaktere wachsen einem ans Herz und letztendlich bangt man mit ihnen mit. Ein Buch, das neben deprimierenden Leben und dem ganzen Schein und Sein einen der möglichen Lebenswitze erzählt.



Hauke Harder
Buchhandlung Almut Schmidt Kiel

Das Leben ist eins der Härtesten

Das Leben ist eins der Härtesten

GEWINNERIN DES DEBÜTPREISES DER LITCOLOGNE 2019!
Giulia Becker, Autorin beim Neo Magazin Royal, erzählt in ihrem Debütroman eine grandiose Geschichte voller Wärme und Humor, mit wunderbar wundersamen Charakteren. Vier Menschen stehen vor Problemen: Silke vor ihrem Exmann, Willy-Martin vor einem sabbernden Hund, Renate vor einem Berg ...  Weiterlesen

Preis: € 20,00
Seitenzahl: 224
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00689-1
26.03.2019
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top