27.04.2018   von rowohlt

Daniel Kehlmann erhält den Friedrich-Hölderlin-Preis 2018

Daniel Kehlmann wird der Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe gemeinsam mit der Stiftung Cläre Jannsen verliehen.


Aus der Jury-Begründung: «Daniel Kehlmann gelingt in seinem umfangreichen Oeuvre, das neben Romanen und Erzählungen auch Dramen, Essays und Übersetzungen umfasst, ein seltenes Kunststück: Seine Texte verfolgen eine komplexe literarische Poetik und haben dennoch Qualitäten, die von einem großen Publikum geschätzt werden.»



Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am Sonntag, 10. Juni, in der Schlosskirche der Stadt überreicht. Die Laudatio hält Vorjahrespreisträgerin Eva Menasse. Wir gratulieren unserem Autor herzlich zu dieser Auszeichnung.

Top