01.10.2012   von rowohlt

2. «Junger Literaturpreis» geht an Andreas Stichmann

Rowohlt-Autor Andreas Stichmann erhielt für seinen Roman «Das große Leuchten» in Pfaffenhofen an der Ilm den 2. « Jungen Literaturpreis» und ein Preisgeld von 1.500 Euro. Ausrichter der Veranstaltung «Junger Literaturpreis» , die auch im nächsten Jahr wieder Erstlingswerke von deutschsprachigen Autoren in diesem Wettlesen auszeichnen will, sind der Neue Pfaffenhofener Kunstverein und die Hallertauer Volksbank.

Top