Max Goldt

Räusper

Comic-Skripts in Dramensatz 

Für alle Freunde des außergewöhnlichen Humors – die Dramolette von Max Goldt, die ihren ganz besonderen, bestechend komischen Reiz entfalten.
Reiseplanung zu morgendlicher Stunde
Ein Bett. Ein Mann mit stark gepunktetem Kinn und
eine Frau mit leicht gepunkteter Nase erwachen.
Er: Ich habe geträumt, du hättest mein Motorrad geputzt.
Laß uns nach Fuschl fahren!
Sie: Wo liegt das denn?
Er: Am Fuschlsee.
Sie: Was gibt’s denn dort zum Angucken?
Er: Schloß Fuschl.
Sie: Und was tun wir dort?
Er: Ins «Café Fuschl» gehen.
Sie: Mit was sind da die Vitrinen gefüllt?
Er: Mit «Original Fuschl-Torte».
Sie: Wieviel kostet ein Stück?
Er: Drei Fuschl fünfzig.
Sie: Du meinst wohl drei Euro fünfzig.
Er: Natürlich! Hab ich was anderes gesagt?

Themen:   Belletristik: Humor; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top