Robert Fabbri

Vespasian. Der gefallene Adler

Die Jagd
auf ein Relikt wie ein Heiligtum
Die Invasion
gegen ein übermächtiges Heer
Wer wird sich den Sieg auf die Fahne schreiben?
Im Jahr 41 n. Chr.: Caligula findet seinen gerechten Tod. Nun ist Claudius ist der neue Kaiser von Rom – aber der unbeholfene Herrscher braucht einen präsentierbaren Erfolg. Vespasian und sein Bruder Sabinus sollen den gefallenen Adler der XVII Legion zurück nach Rom bringen, ein Relikt, das bei Varusʼ desaströser Niederlage in den Wäldern Germaniens verloren ging. Mit dieser Trophäe will Claudius in Britannien einmarschieren. Die Brüder haben keine Wahl, sie nehmen die Fährte auf …

Themen:   Rom; Altes Rom; 1. Jahrhundert (1 bis 99 n. Chr.); für Männer und/oder Jungen; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historische Abenteuerromane; Historischer Roman; Belletristik in Übersetzung

Top