Nils Mohl

Schön, dass du da warst

Vor dem Fenster stürzen brennende Flugzeuge ab. Er öffnet den Kühlschrank, Flaschen klappern. Er sagt: Eistee?
Wenn Nils Mohl ansetzt, ist es, als ginge man mit seinen Helden am Meer entlang um eine Insel und verliere langsam den Grund unter den Füßen. Oder als tanze man mit dem in die Jahre gekommenen Ehepaar auf dem Wohnzimmerteppich zu einem unhörbaren Walzer. Vier Geschichten wie Bilder von Edward Hopper:
– Tanzen gehen
– Meerumschlungen
– Schön, dass du da warst
– Nimm mich huckepack
«Das war ein Text, der mir sehr nah war.»
Ingo Schulze über «Schön, dass du da warst» beim MDR-Literaturpreis

Themen:   Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; empfohlenes Alter: ab 12 Jahre

Top