Martina Rauen

Die Seidenbaronin

Krieg und Seide
Paulina von Gralitz stammt aus adeligem, aber verarmtem Hause. Ihre große Liebe, Christian von Bahro, darf sie daher nicht heiraten, seine Familie ist gegen die Verbindung. Ihr bleibt keine andere Wahl, als eine Zweckheirat einzugehen: Pierre von Ostry ist der Sohn eines erfolgreichen Crefelder Seidenfabrikanten, das Unternehmertum liegt ihm jedoch nicht im Blut. Und so muss Paulina nach dem Tod des Schwiegervaters die Leitung der Seidenmanufaktur übernehmen. Während um sie herum Napoleons Armeen Europa erobern, kämpft Paulina um die Zukunft des Hauses. Doch in den Kriegswirren begegnet sie dem Mann wieder, den sie nie hat vergessen können ...

Themen:   Deutschland; Deutschland: Zeitalter der europäischen Revolutionen (1780 bis 1848 n. Chr.); Historische Liebesromane; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historischer Roman

Top