Ilse Storb

Louis Armstrong

Louis Armstrong (1900-1971) ist einer der Väter der Jazzmusik und des Swing. Mit seinem Trompetenspiel, aber auch mit seiner unverwechselbaren Gesangsstimme hat «Satchmo» ganze Generationen von Musikern geprägt und beeinflusst. Zugleich war er stets ein Botschafter des «Schwarzen Amerika» und hat sich mit seinen Mitteln gegen Rassendiskriminierung engagiert. In dieser Monographie werden die wichtigsten Stationen seiner Karriere nachgezeichnet und seine berühmtesten Stücke vorgestellt.
Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Themen:   New Orleans; USA: Jazz Age; Jazz; Biografien: Kunst und Unterhaltung; Unterhaltungsmusik, Popmusik; Musiker, Sänger, Bands und Gruppen

Top