Hans Rath

Da muss man durch

Seine Traumfrau will nicht.
Sein Anzug sitzt nicht.
Sein Hund hört nicht.
Da muss Paul wohl durch … Für den neuen Chefposten soll er zum Bewerbungsbesuch nach Mallorca, in die Villa der Firmeneigentümer. Vier Frauen entscheiden über Pauls Karriere: seine große Liebe, ihre verführerische Schwester, die heiratswütige Tante und vor allem die frostige Großmutter. Da braucht es nicht viel, um reihum in Ungnade zu fallen.
«Klingt nach Männerbuch, ist aber leichte Sommerlektüre mit Happy-Hour-Garantie. Am Ende ist man fast traurig, dass man die Jungs ihrem Schicksal überlassen muss.» «Myself» über «Man tut, was man kann».

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Lifestyle-Literatur; Belletristik: Humor; Balearische Inseln

Top