Greg Smith

Die Unersättlichen

Ein Goldman-Sachs-Banker rechnet ab 

Zum ersten Mal erlaubt ein ehemaliger Manager von Goldman Sachs einen Blick hinter die Kulissen der ebenso berühmten wie berüchtigten Investmentbank. Zwölf Jahre hat Greg Smith für den Wall-Street-Giganten gearbeitet, bevor er im Frühjahr 2012 mit einem öffentlichen Brandbrief kündigte. Sein einzigartiger Insiderbericht offenbart, welche Strukturen und welche Mentalität in einer der mächtigsten Institutionen der Finanzwelt herrschen.

Themen:   Autobiografien: Wirtschaft und Industrie; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Kreditwesen und Kreditinstitute

Top