Gerhard Wehr

Thomas Müntzer

Thomas Müntzer (um 1490–1525) hat als Zeitgenosse und Widerpart von Martin Luther Geschichte geschrieben. Seine Überzeugung, die Kirche müsse für die Verwirklichung des Reiches Gottes auf Erden arbeiten, machte ihn zum Gegner der etablierten Theologie; seine Empörung über die Willkürherrschaft der Fürsten ließ ihn zum Anführer der aufständischen Bauern werden. An der Spitze eines Bauernheeres wurde er im Mai 1525 verhaftet, gefoltert und in der Nähe von Mülhausen hingerichtet.
Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Themen:   Deutschland; Rom; erste Hälfte 16. Jahrhundert (1500 bis 1550 n. Chr.); Biografien: Religion und Spirituelles; Europäische Geschichte: Reformation; Katholizismus, römisch-katholische Kirche; Protestantismus, evangelische und protestantische Kirchen

Top