Inge Wolf

Die dicke Helena

Warum kann Helena nicht aufhören zu essen? Überall heißt sie nur noch die dicke Helena, und alle grinsen und denken natürlich an die schöne Helena aus der Sage. Keiner aus der Klasse will mit dem «Fettkloß» was zu tun haben. Also tröstet Helena sich heimlich, am liebsten mit Ölsardinen aus ihrem Versteck. Denn zu Hause haben sie sogar den Kühlschrank abgeschlossen, damit sie bloß nicht einen Bissen mehr bekommt als in ihrem Diätplan steht. Irgendwann fängt Helena an nachzudenken: Seit wann ist sie eigentlich so dick? Und als sie das herausfindet, hat sie den ersten Schritt auf einem neuen Weg gewagt ...

Themen:   Umgang mit Essstörungen; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Tatsachenromane; Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein; Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Emotionen; Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Drogen und Sucht; 1980 bis 1989 n. Chr.; empfohlenes Alter: ab 11 Jahre

Top