Jean Barraqué

Claude Debussy

Der französische Komponist Claude Debussy (1862 – 1918) übertrug den Impressionismus auf die Musik. Durch Auflösung der tonalen Bezüge hatte Debussy starken Einfluss auf die Musik im 20. Jahrhundert. «Seine Musik an der Schwelle der Neuen Musik gleicht einem Pfeil, der einsam in die Höhe schießt», schrieb bewundernd Pierre Boulez. Debussys Oper «Pelleas und Melisande» gilt bis heute als Meisterwerk.
Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Themen:   Komponisten und Songwriter; Biografien: Kunst und Unterhaltung; Frankreich; zweite Hälfte 19. Jahrhundert (1850 bis 1899 n. Chr.); Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.); Impressionismus; Romantik

Top