Ann-Marlene Henning

Liebespraxis

Eine Sexologin erzählt 

Alle scheinen alles über Sex zu wissen, und dennoch hat nicht jeder den Sex, der ihn glücklich macht. In unserer vermeintlich aufgeklärten Gesellschaft sind die wahren Tabus das Schweigen, die Unsicherheiten und die Wissenslücken in unseren privaten Beziehungen.
Ann-Marlene Henning hat es mit ihren beiden Ratgebern, ihrer TV-Sendung, vor allem aber mit der Arbeit in ihrer Praxis geschafft, diese Tabus zu durchbrechen: explizit, ohne pornographisch zu sein; empathisch, ohne aufdringlich zu wirken; manchmal witzig, niemals peinlich. In ihrem Buch tauchen wir mit der Sexologin in ihre Arbeit ein, in die «typischen» sexuellen Probleme und Defizite unterschiedlicher Paare zwischen 20 und 100, deren Ursachen oft vielschichtig sind.

Themen:   Sexualität, Partnerschaft und Gesellschaft, allgemein; Soziologie: Familie und Beziehungen; Sexualität; Ratgeber: Sex und Sexualität; Deutschland

Veranstaltungen

  • 10.06.2017 21.00 Uhr   in Köln

    Gespräch ”Liebespraxis”

    Im Rahmen der Phil.Cologne
    Ein Gespräch mit Matthias Groenemeyer und Ann-Marlene Henning zum Thema "Vögeln - Philosophie & Sex"
    Moderation: Gert Scobel

    Veranstaltungsort:
    COMEDIA Theater
    Roter Saal
    Vondelstraße 4-8

    Mehr Infos
Top