Andreas Huckele

Macht, Sexualität, Gewalt

Gesellschaftliche, politische und pädagogische Konsequenzen aus den Missbrauchsskandalen 

In den letzten Jahren haben zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch unser Land erschüttert. Sexualisierte Gewalt hat in vielen Institutionen und Familien ein Ausmaß angenommen, das die meisten Menschen nicht für möglich hielten. Andreas Huckele hat mit seinem Buch «Wie laut soll ich denn noch schreien?» (2011) maßgeblich zur Aufklärung über die skandalösen Vorgänge beigetragen. In dieser neuen Publikation stellt er die Frage, welche Konsequenzen Politiker und Pädagogen, Eltern und Erzieher aus den Erfahrungen und Enthüllungen der jüngsten Zeit ziehen sollten. Ein Aufruf zum Handeln, jetzt und hier – im Interesse unserer Kinder und ihrer Zukunft.

Themen:   Sexueller Missbrauch und Belästigung

Top