Wolfgang SiegfriedTim Wanders

Zocken, futtern, Schule schwänzen

Das ISO-Syndrom - die neue Gefahr für unsere Kinder 

Zwei Experten schlagen Alarm: Übergewicht, Mediensucht und Schuleschwänzen werden zunehmend zu einem gesellschaftlichen Problem. Jedes vierte Kind in Deutschland ist zu dick, eine halbe Millionen zählen als Risikogamer, im Schnitt verbringen Kinder und Jugendlicher acht Stunden täglich online, und eine große Anzahl schwänzt die Schule. Treten diese drei Phänomene zusammen auf, spricht man inzwischen vom ISO-Syndrom: I steht für Internetsucht, S für Schuleschwänzen und O für Obesitas - krankhaftes Übergewicht. Wie man seine ersten Anzeichen erkennt, welche Ursachen dahinterstecken, wie sie sich gegenseitig bedingen und was Eltern, Therapeuten und Pädagogen tun können, steht in diesem Buch.

Themen:   Ratgeber: Kinderbetreuung und Erziehung; Pädagogik; Diätetik und Ernährung; Fitness und Ernährung; Schule und Lernen: Lebensmitteltechnologie, Kochkünste; Medienwissenschaften: Internet, digitale Medien und Gesellschaft; Digitalisierung; Glücksspiele im Internet; Game Art (Computerspiele)

Top