Tom Robbins

Villa Incognito

Chaos in Laos – Tom Robbins ist Kult.
Villa Incognito – ein Paradies im laotischen Dschungel. Vorzügliche Currys, charmante Konkubinen, Philosophiestunden jederzeit gratis. Kommen Sie her, aber sind Sie schwindelfrei? Der einzige Weg führt übers Hochseil. Passen Sie auf. Aber das alles ist besser, als in New York herumzuhängen. Und für Notfälle haben wir hier auch einen falschen Priester.
Eine wilde Fabel, die keinen Lachmuskel untrainiert, keine Weisheit ungewendet und keine suchende Seele unerleuchtet lässt.
«Robbins fährt mal wieder mächtig auf. Das ist Kunst.» (Rolling Stone)
«Der beste Schriftsteller der Welt.» (Thomas Pynchon)
«Eine Menge Spaß, vermengt mit einer nicht zu knappen Dosis Tiefsinn.» (Berliner Zeitung)

Themen:   Laos; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Satirische Romane und Parodie (fiktional); Belletristik: religiös, spirituell; Belletristik in Übersetzung

Top