Silvia Kaffke

Messerscharf

Down and out – bisher undenkbar für Barbara Pross, Serienmordspezialistin beim BKA. Zurzeit ist sie auf eigenen Wunsch beurlaubt. In ihrer Depression unfähig, Freunde und Familie um Hilfe zu bitten, lebt sie auf der Straße. Doch ausgerechnet hier geht ein Frauenmörder um. Seine Opfer: obdachlose Frauen und Prostituierte. Bald findet sich Barbara unfreiwillig in einem Undercover-Job wieder …
«Silvia Kaffke hat mit ihrem Erstling einen ganz großen Wurf gelandet.» (Rheinische Post)
«Eine dicht erzählte, intelligente Geschichte mit psychologischer Tiefenschärfe.» (WAZ)

Themen:   Frankfurt am Main; Düsseldorf; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Thriller / Spannung; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Regionalroman

Top