Robyn Neeley

Sweet at heart

In der kleinen kalifornischen Stadt Honey Springs dreht sich alles um Honig. Egal, ob es der Buchladen, das kleine Café an der Ecke oder die Baseballmannschaft der Schule ist, alle sind stolz auf ihre Stadt und zeigen das auch. Nur einer nicht: Patrick Manning, der Besitzer des Coffeeshops, weigert sich beharrlich, seinem Laden einen Honig-inspirierten Namen zu geben. Und das ärgert Madison Porter, die Assistentin der Bürgermeisterin, jeden Tag aufs Neue. Der Kerl ist einfach unausstehlich. Daran ändert auch nichts, dass ihr Herz jedes Mal einen kleinen Hüpfer macht, wenn sie sich streiten …
Der Abschluss der zweibändigen Honey-Springs-Reihe

Themen:   für Frauen und/oder Mädchen; Kalifornien; Zeitgenössische Liebesromane; Zeitgenössische Lifestyle-Literatur; Belletristik in Übersetzung; Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top