Renate Ahrens

Hilfe, Conor kommt!

Laura und Annika spielen nie mit Jungs. Schon gar nicht mit dem rothaarigen Conor aus Irland. Soll sich doch Lauras Papa um ihn kümmern, er hat ihn schließlich zusammen mit dessen Mutter eingeladen. Dass Conor sich bestens mit Lauras Katze versteht, nervt. Und dass er dabei ist, als Annikas Kaninchen Junge bekommen, erst recht. Die beiden Mädchen wollen Conor einen ordentlichen Streich spielen – doch dann ist er plötzlich verschwunden ...
Mit einem Augenzwinkern erzählt und auf kongeniale Weise mit dem Erlernen einer Fremdsprache verknüpft!

Themen:   Hamburg; Englisch; Deutsch; empfohlenes Alter: ab 8 Jahre; Schule und Lernen: Moderne Sprachen: Fremdsprachenerwerb; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Familienromane

Top