P. B. Kerr

Die Kinder des Dschinn: Die Kristalle des Khan

Der Vesuv steht kurz vor dem Ausbruch - ausgerechnet jetzt, wo die Dschinn-Zwillinge John und Philippa mit ihrem Onkel Nimrod Urlaub in Neapel machen. Und nicht nur das: Überall auf der Erde legen die Vulkane bedrohliche Aktivitäten an den Tag. Mit der Hilfe eines isländischen Professors finden die drei Dschinn heraus, dass die sogenannten Hotaniya-Kristalle Ursache für die drohende Umweltkatastrophe sind. Sie sollen in dem Grab des berühmten Mongolenherrschers Dschingis Khan liegen. Der Ort des Grabs ist jedoch unbekannt. Eine gefährliche Reise rund um die Welt beginnt ...
Das siebte und letzte Abenteuer der »Kinder des Dschinn« - spannend wie kein anderes!

Themen:   Afghanistan; Mongolei; New York City; Australien; empfohlenes Alter: ab 10 Jahre; Kinder/Jugendliche: Fantasy; Kinder/Jugendliche: Action- und Abenteuergeschichten

Top