Nicolas Remin

Schnee in Venedig

Commissario Trons erster Fall  Alvise Tron ermittelt

«Ein gelungener historischer Krimi. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen.» (Brigitte)
Venedig, 1862: In der Kabine eines Raddampfers wird ein hoher kaiserlicher Offizier ermordet aufgefunden. Commissario Tron ermittelt mit besonderem Interesse; schließlich steht die faszinierende Principessa di Montalcino auf der Passagierliste. Doch schon bald wird ihm der Fall von der österreichischen Militärpolizei entzogen. Kaiserin Elisabeth von Österreich persönlich hat indes ihre Gründe, Tron bei seinen Nachforschungen tatkräftig zu unterstützen.
«Commissario Brunetti bekommt Konkurrenz.» (Die Welt)
«Eine farbenfrohe Mischung aus Donna Leon und ‹Sissi›.» (Cosmopolitan)
«Endlich mal ein Krimi, der bis zur letzten Seite spannend ist.» (Bella)
«In der Lagunenstadt ermittelt ein neuer Commissario, von dem man gern mehr lesen möchte.» (Frau von Heute)
«Venedig als Wintermärchen, garniert mit K.u.K.-Schmäh und Krimi-Spannung.» (TZ München)
«Unbedingt lesenswert.» (Westfälischer Anzeiger)

Themen:   Venedig; 1860 bis 1869 n. Chr.; Historische Kriminalromane und Mystery; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit

Top