Michael HjorthHans Rosenfeldt

Feste feiern, wie sie fallen

Kriminalpsychologe Sebastian Bergman ist hochintelligent. Und unausstehlich. Auch an Weihnachten. Besonders an Weihnachten. Denn Bergman hasst das Fest der Liebe, all die erwartungsfrohen, glücklichen Menschen. Warum also der Einladung seines Kollegen Torkel Höglund folgen und den Kommissar zur Familienfeier begleiten? Noch dazu vor den Toren Stockholms? Bei Schnee und Eis? Einen Grund gibt es. Und der Kriminalpsychologe tut es. Und nur eins ist sicher: Weihnachten mit Bergmans Eskapaden vergisst man so schnell nicht …

Themen:   Stockholm; Weihnachten; Jahreszeiten: Winter; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Anthologien (nicht Lyrik); Moderne und zeitgenössische Belletristik; Thriller / Spannung; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Belletristik in Übersetzung

Top