Martin Kämpchen

Einfach tun

44 Schritte zur Lebenskunst 

Bewusster Leben durch Einfachheit – indische Lebenserfahrung verbunden mit europäischem Denken
Erwachen, sitzen, stehen, liegen: Das tun wir alle jeden Tag – ohne weiter darüber nachzudenken. Der in Indien lebende Schriftsteller Martin Kämpchen verbindet westliches und östliches Denken und entdeckt, was diese Tätigkeiten wirklich bedeuten: Was der Morgen für eine besondere Zeit ist, weshalb das Sitzen die Haltung des Plänemachens ist und das Stehen zu höchster Wahrheit führt, wir aber wirkliche Standfestigkeit und Ruhe erst im Liegen erreichen.
Die 44 poetischen Texte zeigen, wie aus dem Alltäglichen Schritt für Schritt eine bewusste Lebenspraxis wird. Martin Kämpchen macht klar: Wir können glücklich und erfüllt leben, wenn wir die Dinge «einfach tun».

Themen:   Indien; Durchsetzungsvermögen, Motivation, Selbstwertgefühl und positive geistige Einstellung; Körper und Geist: Gedanken und Methoden

Top