László Mérö

Die Biologie des Geldes

Darwin und der Ursprung der Ökonomie 

Geld und Gene haben viel gemeinsam – jedenfalls wenn das Geld als Kapital auftritt. Dann verhält es sich wie eine Lebensform – stets darauf versessen, sich zu replizieren. Mit Blick auf neuere Erkenntnisse der Biologie, Ökonomie, Psychologie und Mathematik beweist László Mérö, dass sich Darwins Evolutionstheorie sehr gut eignet, um elementare Prozesse unseres Wirschaftslebens zu erklären - von der Unternehmensgründung bis zur Globalisierung -, ihre Krisen eingeschlossen. Ein origineller neuer Ansatz im Darwin-Jahr.

Themen:   Wirtschaftsgeschichte; Wirtschaftstheorie und -philosophie; Wirtschaftssysteme und -strukturen

Top