Janwillem van de Wetering

Massaker in Maine

Weltberühmt und unerreicht: Krimiautor van de Wetering
Eigentlich will der Commissaris aus Amsterdam seiner Schwester in Maine nur bei der Haushaltsauflösung helfen. Ihr Mann ist die Klippen am Cape Orca hinuntergestürzt. Doch dann wird aus heiterem Himmel auf seinen Kollegen de Gier geschossen. Steckt hinter diesem Anschlag die Bande, die die Leute in Angst und Schrecken versetzt? Oder haben die Schüsse mit einer rätselhaften Todesserie zu tun, deren letztes Opfer der Schwager des Commissaris war? Früher gab es in der Cape-Orca-Bucht die berüchtigten Mörderwale. Jetzt scheinen die Menschen das Morden selbst zu übernehmen.
«Van de Wetering ist der berühmteste lebende Krimiautor unserer Zeit.» (Süddeutsche Zeitung)

Themen:   Maine; 1970 bis 1979 n. Chr.; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top