Hubert Mania

Gauß

Eine Biographie  Rowohlt Monographie

Daniel Kehlmann hat ihn wiederentdeckt, den bedeutendsten Mathematiker der Neuzeit: Carl Friedrich Gauß (1777–1855). Seine überragenden wissenschaftlichen Leistungen waren schon seinen Zeitgenossen bewusst. Da Gauß jedoch nur einen Bruchteil seiner Entdeckungen veröffentlichte, erschlossen sich erst der Nachwelt die Tiefgründigkeit und Reichweite seines Werks.
Hubert Mania erzählt in dieser glänzenden Biographie die außergewöhnliche Geschichte des weltberühmten und doch so unbekannten Genies Carl Friedrich Gauß und lässt zugleich eine ganze Epoche aufleben.

Themen:   Deutschland; zweite Hälfte 18. Jahrhundert (1750 bis 1799 n. Chr.); erste Hälfte 19. Jahrhundert (1800 bis 1850 n. Chr.); Biografien: Wissenschaft, Technologie und Medizin; Mathematik

Top