Hans RathEdgar Rai

Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße

Privatschnüffler Charlie Brinks ist unter die Bodyguards gegangen. Er kutschiert den CEO der insolventen Air Brandenburg durch die Gegend, weil der gerade tausende von Mitarbeitern entlassen musste und nun Fracksausen hat. Zu Hause bei Charlies Bruder, Kommissar Holger Brinks, treibt Mutter Anita alle in den Wahnsinn. Sie hat einen neuen Lover: Jean-Pierre, einen Steward,der gerade bei Air Brandenburg entlassen wurde. Holger ist dankbar für einen neuen Fall. Ein Maik Schuster hat Selbstmord begangen. Dann wird der CEO, den Charlie bewacht, mit einer Waffe angeschossen, die auf eben diesen Maik Schuster zugelassen war ... Und schon ist klar: Die beiden Brüder haben wieder einen gemeinsamen Fall, ob sie wollen oder nicht.

Themen:   Berlin; Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: Humor

Coverbild Blut ist dicker als Wasser
Coverbild Blut ist dicker als Wasser

Die «Bullenbrüder» suchen zwei Vermisste. Und sollen ganz nebenbei Mamas Traumhochzeit ausrichten – die fünfte!

Veranstaltungen

  • 01.04.2019 20.00 Uhr   in  36043  Fulda

    Lesung ”Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße”

    im Rahmen von "tatort fulda":
    Parzeller Verlag
    Papierrollenlager
    Frankfurter Str. 8
    36043 Fulda

    Mehr Infos
Top