Friedhelm Rathjen

James Joyce

James Joyce hat mit seinen Werken, vor allem mit dem legendären «Finnegans Wake», Deutungslawinen ausgelöst. Kaum ein Autor unserer Tage, der sich nicht auf Joyce beruft; selbst Popkultur und Dublin-Tourismus haben ihn entdeckt. Seine Hauptwerke – «Dubliner», «Ein Porträt des Künstlers als junger Mann», «Ulysses» und «Finnegans Wake» – reflektieren die fragile Welt des Autors, in der Instabilität und Bewegung Gesetz zu sein scheinen.
Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Themen:   Irland; Zürich / Zurich / Zurigo / Turitg; 1890 bis 1899 n. Chr.; Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.); Biografien: Literatur

Top