Frank Naumann

Die Kunst der Diplomatie

Zwanzig Gesetze für sanfte Sieger 

Diplomatie – ein Relikt aus alten Zeiten? Ganz im Gegenteil. Wenn zu viele Rambos auf dem gesellschaftlichen Parkett einander die Waffen aus der Hand schlagen, bricht die Stunde der entwaffnenden Freundlichkeit an. Ob beruflich oder privat, wer sich um jeden Preis durchsetzen will, erzeugt nur Gegenwehr, denn noch immer gilt, dass nicht die Krieger auf den Schlachtfeldern, sondern die Diplomaten die Früchte der Siege einsammeln.
Die Kunst der Diplomatie, die die sanften Sieger bis in die Fingerspitzen beherrschen, findet kreative Umwege, ungewöhnliche Lösungen in festgefahrenen Konflikten und verhilft mitmenschlicher Gemeinsamkeit zum «Sieg» über individuelle Gegensätze.
Diplomatisches Geschick kann jeder erwerben. Es ist keine Naturgabe, die eine gute Fee nur wenigen Auserwählten in die Wiege gelegt hat. Sie brauchen nur zwanzig Gesetze zu befolgen, mit denen Sie Mitmenschen, Mitarbeiter und Gegner für sich gewinnen. Nun können Sie Ihre Ziele durchsetzen mit Unterstützung der anderen und nicht gegen sie.

Themen:   Ratgeber, Sachbuch: Psychologie; Ratgeber: Karriere und Erfolg

Top