Elizabeth Loupas

Die zweite Herzogin

«Man sagt, er habe sie umgebracht ...»
Diese Warnung erhält die junge Barbara von Habsburg am Vorabend ihrer Hochzeit mit Alfonso d’Este. Der dunkle Herzog steht im Verdacht, seine erste Frau, die bildschöne Lucrezia Borgia, vergiftet zu haben.
Ob dasselbe Schicksal auch ihr bestimmt ist? Inmitten von Verschwörungen, Intrigen und Bündnissen am Hofe nimmt Barbara ihr Schicksal selbst in die Hand ...
Liebe, Neid und Intrigen am Hofe von Ferrara: ein berauschendes Sittengemälde der italienischen Renaissance.

Themen:   Ferrara; Italien: Renaissance (1400 bis 1499 n. Chr.); Historische Liebesromane; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historischer Roman; Belletristik in Übersetzung

Top