Annie Sanders

Familienpause

Das kann doch nicht alles gewesen sein!
Sarah ist Anfang vierzig und hat alles, was eine Frau sich wünschen kann: einen erfolgreichen Ehemann, ein schmuckes Eigenheim, zwei wohlgeratene Kinder. Seit dem Tod ihrer Mutter kommt Sarah allerdings ins Grübeln – es muss doch mehr geben im Leben als Hemdenbügeln und Kochen. Also beschließt sie eine Auszeit: Die Sommermonate will sie bei ihrer Freundin Nathalie in Südfrankreich verbringen. Hier genießt sie Sonne, Meer, Strandpartys – und die Avancen eines charmanten Künstlers. Doch Fabien ist nicht der, für den Sarah ihn gehalten hat …

Themen:   Provence-Alpes-Côte d’Azur; England; für Frauen und/oder Mädchen; Zeitgenössische Lifestyle-Literatur; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top