Andreas Schramek

Amenophis

Pharao – Sohn der Sonne
Uralt ist der Pharao Eje und fast blind, als er seine künftige Grabstätte im Tal der Könige aufsucht. Seinen Höflingen vertraut er nicht, darum lässt Eje sich auf dem Gang zu seinem letzten Ruheplatz nur von einem Jungen aus der nahe gelegenen Arbeitersiedlung begleiten. Dem staunenden Jüngling erzählt er sein wunderbares und abenteuerliches Leben als Weggefährte dreier Herrscher – ein Leben, das er als Jugendfreund des Prinzen Amenophis begann und das ihn am Ende selbst auf den ägyptischen Thron führen sollte.
Der Beginn einer großen historischen Trilogie über das Land am Nil.

Themen:   Ägypten; Das alte Ägypten (2686 bis 323 v. Chr.); Historische Abenteuerromane; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historischer Roman

Top