Andreas Eschbach

Das Buch der Zukunft

Wer möchte nicht in die Zukunft blicken können und erfahren, wie die Welt in fünfzig, hundert oder zweihundert Jahren aussieht? Wie werden wir leben? Und wohnen? Werden Nanoroboter und Menschenklone zum Alltag gehören? Was passiert, wenn die Menschheit die Ölreserven aufgebraucht hat? Und wenn das Klima plötzlich umschlägt – werden wir dann ins All auswandern?
Andreas Eschbach entwirft in diesem Buch packende Szenarien, die wie Science-Fiction anmuten, aber wahr werden könnten. Er erklärt, wie die Forscher zu ihren Prognosen gelangen, lässt uns einen Blick in ihre Labors werfen und zeigt auch, wie leicht sie sich täuschen können. Eine Reise in die Zukunft – fabelhaft erzählt und voller überraschender Entdeckungen.

Themen:   Prognosen, Zukunftsstudien; Populärwissenschaftliche Werke

Top