Oliver Lück

Neues vom Nachbarn

26 Länder, 26 Menschen 

50 000 Kilometer durch Europa
20 Monate ist Oliver Lück mit seiner Hündin
Locke im VW-Bus durch Europa gereist. Er traf Goldsucher, Chilibauern und den Weltfußballer Lionel Messi. Er besuchte eine Sizilianerin, die seit Jahren gegen die Mafia kämpft, und einen Engländer, der im Affenkostüm zum Bürgermeister seiner Heimatstadt gewählt wurde. Von Norwegen bis Portugal, von Irland bis in die Slowakei, von den Kanarischen Inseln bis an die russische Grenze – eine Reise durch 26 Länder zu besonderen Menschen und ihren ungewöhnlichen Geschichten.
«Ein Buch, das Europa als wahre Schatztruhe präsentiert.»
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
«Oliver Lück strotzt vor rastloser Fragelust.»
Süddeutsche Zeitung

Themen:   Reiseberichte, Reiseliteratur; Europa

Top