Anna Koch (Hg.)Axel Lilienblum (Hg.)

Ich bin da, aber die Haustür nicht

Das Allerneueste aus SMSvonGesternNacht.de 

Eine Handynachricht tippt sich schneller, als man denkt – und «zack» ist das, was gerade noch betrunkene Blubberblasen im Gehirn waren, versendet und damit harte Wirklichkeit. Von kryptischen Botschaften aus der Clubtoilette bis zu herzer­weichenden Liebesschwüren versammeln sich hier erneut die unterhaltsamsten dieser nächtlichen Kommunikationsversuche.
20:10
Was soll ich anziehen? Hawaiiröckchen und Erdnussschalen auf den Brüsten?
20:11
Erdnussschalen?! Was hast du für Brüste?!
01:11
Scheiß Party. Die ganzen guten Girls gehen grad! Was is’n das?
01:13
Eine Alliteration.
01:14
Hä?
01:45
Soll ich sonst noch was mitbringen?
01:46
’nen Kerl vielleicht ...?! :)
01:49
Ok, ich schau mal, was ich im Kühlschrank so finden kann ...
Geht Gesichtswurst auch?!
09:11
Ey Leute, wer von euch hat gestern Nacht die zwei Sektgläser mit meinen Kontaktlinsen, die im Bad standen, leergetrunken?

Themen:   Humor: Sammlungen und Anthologien; Geschenkbücher

Top