Alex Bell

Jasmyn

Und vom Himmel fielen schwarze Schwäne.
Als ihr Ehemann Liam stirbt, zerbricht für Jasmyn eine Welt. Doch für Trauer bleibt wenig Zeit. Unheimliche Dinge geschehen: Bei der Beerdigung fallen aus den Wolken fünf schwarze Schwäne auf das Grab. Liams Eltern meiden Jasmyn plötzlich, ein Fremder bricht in ihr Haus ein, ohne etwas zu stehlen. Jasmyn beginnt, sich zu fragen, wie gut sie ihren Mann kannte. Und was er vor ihr verborgen hat. Die Suche nach Antworten führt sie in eine Welt dunkler Magie, alter Legenden und mitten in einen erbitterten Kampf zweier Brüder.
«Eine bezaubernde Geschichte. Wer märchenhafte Urban Fantasy mag, sollte diesen Roman auf jeden Fall lesen.» (phantastik-couch.de)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Urban Fantasy; Mythen und Legenden (fiktional); für Frauen und/oder Mädchen

Top