Muriel Scheu

Muriel Scheu
© Martin Langhorst

Muriel Scheu

Muriel Scheu ist ein Pseudonym. Die Autorin wurde 1956 im Sauerland geboren und lebt heute nach Stationen auf vier Erdteilen im Rheinland.

Mein schönes Leben als Junkie

Mein schönes Leben als Junkie

«Dies ist ein Buch über die Gier, über Unersättlichkeit – nicht zur Nachahmung geeignet.»
Muriel Scheu raucht mit 14 Jahren ihren ersten Joint und spritzt sich nur zwei Wochen darauf das erste Mal Heroin – und von diesem Moment an dominieren die Drogen ihr turbulentes Leben.
Sie feiert mit Bob Marley, arbeitet für den Regisseur Peter Bogdanovich ...   Weiterlesen

Top