Kari Brænne

Kari Brænne
© Tine Poppe

Kari Brænne

Kari Brænne wurde 1966 in Oslo geboren. Sie studierte Kunst in Norwegen, Italien und den Vereinigten Staaten. Zunächst arbeitete sie als bildende Künstlerin, bevor sie 2002 begann, Theaterstücke zu schreiben. 2007 debütierte sie schließlich als Buchautorin.

Jul-Morde

Jul-Morde

Friedvolle Weihnachten hoch im Norden?
Feiert man, tanzt man? Fährt man Schlitten?
Nej, nej! Schlimmes geschieht:
Ein Einsiedler sorgt dafür, dass keine Tanne gestohlen wird – notfalls mit roher Gewalt. In Oslo will eine böse Stiefmutter ihre schneeblinde Tochter loswerden. Und im eisigen Stockholm gerät ein Kommissar beim Verhör gehörig ins ...   Weiterlesen

Der Wald wirft schwarze Schatten

Der Wald wirft schwarze Schatten

Tief in den Wäldern der Hedmark liegt ein grausames Verbrechen begraben.
Ein Verbrechen hat sich ereignet. In einer Hütte, tief im dichten Wald der Hedmark. Eine ganze Familie wird auseinandergerissen. Jahrzehnte später ruft die alte Matriarchin Evelyn alle wieder zusammen. Vor ihrem Tod, an ihrem fünfundachtzigsten Geburtstag, müsse sie ihnen ...   Weiterlesen

Top