Charlotte Link

Charlotte Link, 1963 in Frankfurt a. M. geboren, begann schon als Jugendliche mit dem Schreiben. Bereits ihr erster historischer Roman, «Cromwells Traum oder Die schöne Helena», wurde ein großer Erfolg. Heute ist sie eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen überhaupt; sie hat mit großen Gesellschaftsromanen ebenso Erfolg wie mit großartig erzählten psychologischen Spannungsromanen. 2007 erhielt Charlotte Link für ihr literarisches Werk die Goldene Feder. Mit ihrer Familie und drei Hunden lebt Charlotte Link im Taunusgebiet.

Wenn die Liebe nicht endet

Wenn die Liebe nicht endet

Kriegsangst und Liebesglück.
Bayern im Dreißigjährigen Krieg: Unberührt von Hunger und Elend wächst die schöne Margaretha in einem Kloster auf. Doch dann flieht sie heimlich, um dem Abenteurer Richard von Tscharnini in seine böhmische Heimat zu folgen. Als die Furie des Krieges ihr Glück zerstört, heiratet Margaretha einen anderen. Aber nach Jahren ...   Weiterlesen

Cromwells Traum

Cromwells Traum

Im 17. Jahrhundert erschüttern Krieg und Revolution England. Als Oliver Cromwell, der Führer der aufständischen Parlamentarier, die Monarchie abschafft, gerät die schöne Helena, deren Familie für den König kämpft, in große Gefahr. Sie muss fliehen. Cromwells Traum dauert nicht lange. Doch als Helena im Gefolge des Königs heimkehrt, ist nichts mehr, ...   Weiterlesen

Top