Wolf Schneider

Wolf Schneider
© ullstein bild - P/F/H

Wolf Schneider

Wolf Schneider, geboren 1925, ist Träger des «Medienpreises für Sprachkultur» der Gesellschaft für deutsche Sprache. Er war Soldat von 1943 bis 1945, Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung» in Washington, Verlagsleiter des «Stern», Chefredakteur der «Welt», Moderator der «NDR-Talk-Show» und 16 Jahre lang Leiter der Hamburger Journalistenschule. 2011 erhielt er den Henri-Nannen-Preis für sein Lebenswerk, 2012 wurde er vom «Medium Magazin» als Journalist des Jahres für sein Lebenswerk geehrt.

Wolf Schneider hat zahlreiche Sachbücher veröffentlicht, darunter große, erzählende Bücher ebenso wie Standardwerke zu Sprache, Stil und Journalismus. Zuletzt erschien 2013 bei Rowohlt «Der Soldat. Ein Nachruf». Er lebt in Starnberg.

Weiterlesen

Wolf Schneider erhält den Henri Nannen Preis 2011 für sein publizistisches und journalistisches Lebenswerk.      Die Auszeichnung wird von Gruner + Jahr und dem Magazin "stern" vergeben, die Verleihung findet am 6. Mai im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg statt. "stern"-Chefredakteur Andreas Petzold: "Wolf Schneider prägte ...

Bücher von Wolf Schneider

Hottentottenstottertrottel

Hottentottenstottertrottel

Am Tag vor dem Kriegsende steht der Unteroffizier Wolf Schneider an einem Teich in Holland und grübelt, ob er sich erschießen soll. Es ist sein 20. Geburtstag und die Furcht vor der Vergeltung der Sieger ist groß. Alles hätte an diesem Tag schon zuende sein können. Doch er besinnt sich und schleudert seine Pistole ins Wasser. Wenige Jahre später ...   Weiterlesen

Der Soldat - Ein Nachruf

Der Soldat - Ein Nachruf

WARUM «EIN NACHRUF»?
Weil die Ära des Soldaten, wie wir ihn kennen, zu Ende geht. Heute taugt der Soldat nicht mehr zum Siegen: Selbstmordattentäter, sogar Partisanen sind ihm überlegen, erst recht die Drohnen, die Atomraketen, die Computer und auch menschliche Kampfmaschinen wie die Navy Seals. Der «klassische», der «symmetrische» Krieg ist so gut ...   Weiterlesen

Die Wahrheit über die Lüge

Die Wahrheit über die Lüge

«Die Wahrheit», sagt Wolf Schneider, «ist oft verletzend und meistens unbequem. Wir haben recht, sie nicht zu mögen. Es ist die Lüge, die uns wärmt.» Und wir alle lügen immerfort und überall: fast täglich im Büro, oft auf der Party und manchmal im Bett. Wir lügen mit Worten und mit Gesten, viele auch mit Botox oder Silicon.
Dass wir die Wahrheit ...   Weiterlesen

Mythos Titanic

Mythos Titanic

Keine Phantasie reicht an die schaurige Wahrheit heran, wie und warum am 15. April 1912 das Eiswasser des nächtlichen Atlantiks über der Titanic zusammenschlug, dem siebenstöckigen schwimmenden Palasthotel mit 762 Zimmern. 1490 Menschen wurde das größte Schiff der Welt zum Sarg, darunter 52 Kindern und vier Milliardären. Exakt nach den Protokollen ...   Weiterlesen

Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus

Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus

Die ideale Orientierung für Berufseinsteiger – und
Neues für alte Hasen:
– Formen des Journalismus
– Fallstricke des Handwerks
– Arbeiten in Online- und PR-Redaktionen
– Richtig recherchieren
– Schreiben und den Leser fesseln
– Adressen von Journalistenschulen und
Zeitungen, die Volontäre ausbilden
– Informationen über Hochschul-Studiengänge
– ...   Weiterlesen

Deutsch für junge Profis

Deutsch für junge Profis

In 32 Schritten zum klaren, verständlichen Deutsch – das neue Buch vom «Lehrmeister der guten
Sprache» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Wolf Schneider, Deutschlands renommiertester Stilkritiker und Ausbilder an mehreren Journalistenschulen, hat ein modernes Handbuch des guten Stils für die Welt von heute geschrieben. Mit vielen Beispielen erteilt ...   Weiterlesen

Der Mensch

Der Mensch

Der Roman der Menschheit

Was für eine Karriere! Auf einem längst vor Leben berstenden Planeten machen sich die Abkömmlinge besonders schlauer Affen breit: die Menschen. Sie besiedeln alle Winkel, unterwerfen alle Tiere, brennen die Wälder nieder, pflügen die Erde um, höhlen sie aus und pflastern sie schließlich zu mit Fabriken, Autobahnen, ...   Weiterlesen

Gewönne doch der Konjunktiv!

Gewönne doch der Konjunktiv!

In 66 kunstvoll komponierten kleinen Glossen spießt Wolf Schneider auf, was er im öffentlichen Sprachgebrauch von Werbetextern, Journalisten oder Politikern an Marotten, Wortverdrehungen und sinnlosen Anglizismen fand – und an Gemeinheiten gegen die Grammatik. Amüsante kleine Deutschstunden für alle, die nach dem Bestseller «Speak German!» Lust auf ...   Weiterlesen

Speak German!

Speak German!

Haben wir das wirklich nötig: diese Flut von englischen Wörtern und Wendungen, mit denen uns Werber, Unternehmen und Medien nun seit Jahren überschwemmen? Wäre weniger nicht mehr? Und ob, sagt Wolf Schneider und fordert mit vielen guten Gründen zur Mäßigung auf. Dieses Buch ist eine entschiedene Liebeserklärung an unsere Muttersprache – gedacht ...   Weiterlesen

Glück!

Glück!

Noch ein Buch zum Thema Glück? Ja, aber ein anderes: realistisch, fröhlich, enzyklopädisch – und voller Überraschungen.
Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Bestsellerautor Wolf Schneider mit der Frage, was das Glück ausmacht und mit welchen Rezepten man es steigern kann. Jetzt hat er es aufgeschrieben.
Alles Wissenswerte über das Glück in einem ...   Weiterlesen

Deutsch!

Deutsch!

«Liebe deinen Leser wie dich selbst.» Wolf Schneider
Gutes Deutsch ist keine Ansichtssache - es lässt sich definieren. Seit Jahrzehnten lehrt Wolf Schneider PR-Fachleute und Journalisten, wie man Texte schreibt, die den Leser nicht loslassen. In diesem Buch zieht er die Summe seiner Erfahrung.
Das perfekte Tag-für-Tag-Handbuch und die ultimative ...   Weiterlesen

Große Verlierer

Große Verlierer

Isaak Babel, Rainer Barzel, Georg Büchner, Winston Churchill, Deng Xiaoping, Vincent van Gogh, Goliath, Michail Gorbatschow, Al Gore, Ché Guevara, Knut Hamsun, Ferdinand Lassalle, Jakob Michael, Reinhold Lenz, Ludwig XVI., Heinrich Mann, Maximilian von Mexiko, Lise Meitner, Richard Nixon, Erwin Rommel, Edward J. Smith, Johann Strauß, Maria Stuart, ...   Weiterlesen

Wörter waschen

Wörter waschen

«Wörter sind Vorurteile.»
Gleichheit herzustellen ist unmöglich, Gesundheit lässt sich nicht definieren, der Naturschutz verschweigt, ob er auch Krätzmilben schützen will, und was Fortschritt eigentlich bedeuten soll, hat noch keiner befriedigend erklärt. Schillernde, oft angeschimmelte Begriffe segeln durch die Politik und kanalisieren unser ...   Weiterlesen

Deutsch fürs Leben

Deutsch fürs Leben

Wolf Schneider ist eine Instanz in Sachen Sprach- und Stillehre ("Deutsch für Profis", "Deutsch für Kenner", "Deutsch!" u.a.). Neueste Erkenntnisse und Richtlinien für eingängiges Deutsch bietet der vorliegende Band, in dem der Bestseller-Autor den Umgang mit der Sprache auf 50 Regeln verdichtet hat.
Ein Deutschkurs, insbesondere für Schreiber, ...   Weiterlesen

Top