Werner Waldmann

Werner Waldmann, geboren 1944 in Schwäbisch Gmünd, studierte deutsche und englische Philosophie und Geschichte in Tübingen, München und Bangor (Wales). 1972 Studienabschluss mit einer Arbeit über das Dokumentartheater bei Walter Jens. Freier Mitarbeiter in der Fernsehspieldramaturgie des Bayerischen Rundfunks, Buchredakteur und Autor.

Virginia Woolf

Virginia Woolf

Man kann ohne Zweifel von einer Wiederentdeckung Virginia Woolfs seit Ende der sechziger Jahre sprechen. Daß die neue Frauenbewegung einen schmalen Teil des Woolfschen Werkes - im Grunde nur die beiden Bücher «Drei Guineen» und «Ein Zimmer für mich allein» - für sich als Schlüsseltexte reklamiert und vor sich her trägt, zeigt sicherlich die ...   Weiterlesen

Top