Ulla Egbringhoff

Ulla Egbringhoff, geboren 1965 in Mertelen/Westfalen, studierte Literatur- und Theaterwissenschaften und Philosophie in München und Köln. Praktische Theaterarbeit als Regieassistentin. Mitarbeiterin der Heinrich-Böll-Stiftung. Rundfunkbeiträge für den WDR. Aufsätze zu Autorinnen der Jahrhundertwende. Derzeit als Theaterpädagogin tätig.

Franziska zu Reventlow

Franziska zu Reventlow

Franziska zu Reventlow kehrte ihrer aristokratischen Familie den Rücken und wurde zum Mittelpunkt der Schwabinger Künstlerkreise um die Jahrhundertwende. Als Schriftstellerin und Übersetzerin leistete sie Bedeutendes; als Frau setzte sie neue Maßstäbe eines ungebundenen Lebens. Sie brach mit den gesellschaftlichen Konventionen des Kaiserreichs und ...   Weiterlesen

Top